15.04.2014
Übermittlung Ihrer Stimme...

Vom Consumer zum Prosumer

Nizza entwickelt sich zur Smart City

Die Behörden von Nizza treiben Smart-Grid-Lösungen gemeinsam mit Industriepartnern voran. Sie nutzen neue erneuerbare Energieformen, um die Versorgungssicherheit durch Autarkie zu erhöhen und die Stromversorgung für ihre Bezirke CO2-frei zu gestalten. Die geschickte Nutzung von Smart Grids, Batteriespeichern, IT und Kommunikationsnetzwerken schafft durchmischte Quartiere mit Stromkonsumenten, die...
15.04.2014
Übermittlung Ihrer Stimme...

Aus der Frühzeit der Schweizer Elektroindustrie

Schweizer Pionierleistungen und die Rolle des SEV

Mit der elektrischen Telegrafie nahm die Elektrotechnik ab Mitte des neunzehnten Jahrhunderts einen starken Aufschwung. Vorausgegangen waren Entdeckungen und Klärungen einer Reihe elektrischer Phänomene und physikalischer Zusammenhänge. Damit war ein theoretisches Fundament geschaffen. Bis zur Umsetzung der Theorien in funktionstüchtige Maschinen und Apparate musste jedoch noch viel...
14.04.2014
Übermittlung Ihrer Stimme...

Verteilnetze mit erneuerbaren Energien stabilisieren

Je mehr Energie aus volatilen Quellen gewonnen wird, desto komplexer ist das Management der elektrischen Verteilnetze. Ein Konsortium will neue Methoden entwickeln, mit denen die Zuverlässigkeit der Netze ausgerechnet mit diesen Öko-Stromquellen erhöht werden kann.
Im Dezember 2013 wurde das Forschungsprojekt SECVER ins Leben gerufen. SECVER steht für «Sicherheit und Zuverlässigkeit von...
08.04.2014
Übermittlung Ihrer Stimme...

HGÜ-Hybridschalter als Schlüsselkomponente

Ein Durchbruch auf dem Weg zu HGÜ-Netzen

Eine verlustarme Stromübertragung über grosse Entfernungen ist heute wichtiger denn je. Allerdings sind alle bisher realisierten HGÜ-Leitungen Punkt-zu-Punkt-Verbindungen. Der Anwendungsbereich der Technik liesse sich erheblich erweitern, wenn man Leitungen mit mehr als zwei Anschlusspunkten realisieren könnte, die schliesslich zu HGÜ-Netzen ausgebaut werden könnten. Bisher fehlte es jedoch an...
28.03.2014
Übermittlung Ihrer Stimme...

Schweizer Firma gewinnt den europäischen «Topten Energy Award»

Unter der Schirmherrschaft der EU-Kommission wird jeweils im Rahmen des «Euro-Topten-Max»-Projektes die Auszeichnung der effizientesten Haushaltsgeräte Europas verliehen. Für den Bereich LED-Lampen ging der Preis an die Onlog AG, Gordola, für ihre Produkte GloboLux 60 R sowie DeltaLux Florett. Massgebend waren ein umfangreicher Kriterienkatalog bezüglich Qualität sowie der EU-Effizienzindex. ...
28.03.2014
Übermittlung Ihrer Stimme...

HGÜ-Verbindung zwischen Finnland und Estland

Das nun durch Siemens Energy fertiggestellte Projekt «EstLink 2», eine HGÜ-Verbindung bestehend aus Stromrichterstationen im finnischen Anttila und im estnischen Püssi, erhöht die Übertragungskapazität zwischen Finnland und Estland von 350  MW auf 1  GW. Dafür wurde ein etwa 145  km langes Seekabel durch den finnischen Meerbusen verlegt. No
28.03.2014
Übermittlung Ihrer Stimme...

Gleichstrom-Schnelllade­stationen für China

Über die nächsten sechs Jahre wird ABB Schnelllader für Denza (China) liefern. Die zusammen mit den Fahrzeugen verkauften, wandmontierten Ladegeräte werden u.a. eine cloudbasierte Mobile App für die Fernüberwachung und Fernsteuerung des Ladevorgangs enthalten. Die ersten Lieferungen werden Mitte 2014 erwartet. No
Treffer 1 bis 7 von 681