05.06.2015

Revidiertes StromVG ist in Kraft getreten

Per 1. Juni 2015 ist die im Dezember 2014 beschlossene Teilrevision des Stromversorgungsgesetzes (StromVG) in Kraft getreten. Damit wird die Kostentragungspflicht der Bilanzgruppen für die Ausgleichsenergie gesetzlich verankert. Swissgrid wird neu auf Gesetzesstufe verpflichtet, die Kosten für Ausgleichsenergie den Bilanzgruppen individuell in Rechnung zu stellen. Se
05.06.2015

Umbau ohne gefestigtes Fundament wäre unverantwortlichSans base solide, une refonte serait irresponsable

VSE-Präsident Kurt Rohrbach verglich in seiner Eröffnungsrede den angestrebten Umbau des Energiesystems mit einer Gebäudesanierung, bei der vor dem Baustart Fragen zur Statik abgeklärt und die Bausubstanz stabilisiert würden. «Auch bei der Wasserkraft geht es darum, das Bestehende zu stabilisieren und tragfähig zu behalten.» Darüber hinaus könne es weder bei einer Gebäudesanierung noch bei der...
05.06.2015

Britenfaktor

Die EU-Kommission hat der Anfang Jahr lancierten Option eines Übergangsabkommens für den Strombereich eine definitive Absage erteilt. Dies ist zwar bedauerlich, bei nüchterner Betrachtung jedoch alles andere als überraschend. In der Tat war voraussehbar, dass es der europäische Energiekommissar Canete äusserst schwer haben würde, seine Kollegen von der Opportunität eines Übergangsabkommens zu...
05.06.2015

Le facteur britannique

La Commission européenne a communiqué son refus définitif d’un accord transitoire pour le secteur de l’électricité, option qui avait été proposée au début de l’année. Ce refus est certes regrettable, mais tout sauf surprenant si l’on considère la situation en toute objectivité. Il était en effet prévisible que Miguel Arias Cañete, commissaire européen à l’énergie, aurait de grandes difficultés à...
05.06.2015

Der wichtigste und günstigste Pfeiler der Energiestrategie 2050

Welcher Unternehmer lässt freiwillig wirtschaftliche Effizienzpotenziale liegen? Wer bevorzugt nicht die kostengünstigste Lösung, um eine Strategie erfolgreich umzusetzen? Diese Fragen sind nicht immer klar zu beantworten. Für den Manager einer durchschnittlichen Firma ist Energie ein Randthema. Häufig fehlen Zeit und technisches Detailwissen, sodass selbst einfache Massnahmen nicht umgesetzt...
Anzeige der Resultate 26 bis 30 von 278