05.06.2015

Neuer Markt für Energieeffizienz

Zertifizierung eingesparter Energie bietet erfolgsorientierten Ansatz

Die Steigerung der Energieeffizienz ist ein zentrales Ziel der Schweizer Energiepolitik. Neuerdings können Unternehmen mit einer Zielvereinbarung die eingesparte Energie in Form von Zertifikaten auf dem Effizienzmarkt verkaufen und erhalten damit einen zusätzlichen Anreiz für die Umsetzung von Effizienzmassnahmen. Der Effizienzmarkt, der in einem gemeinsamen Projekt zwischen EnAW, VUE und EWZ...
05.06.2015

Vergütungsansätze für PV-Anlagen sollen sinken

Das Bundesamt für Energie möchte die Vergütungsansätze der kostendeckenden Einspeisevergütung für Fotovoltaik-Anlagen weiter senken. Sie sollen in zwei Schritten per 1. April und 1. Oktober 2016 abgesenkt werden. Damit lägen sie 7 bis 13 % unter den heutigen Vergütungssätzen. Das BFE hat eine entsprechende Anhörung zu einer Teilrevision der Energieversorgung eröffnet. Diese dauert bis zum 8....
05.06.2015

Revidiertes StromVG ist in Kraft getreten

Per 1. Juni 2015 ist die im Dezember 2014 beschlossene Teilrevision des Stromversorgungsgesetzes (StromVG) in Kraft getreten. Damit wird die Kostentragungspflicht der Bilanzgruppen für die Ausgleichsenergie gesetzlich verankert. Swissgrid wird neu auf Gesetzesstufe verpflichtet, die Kosten für Ausgleichsenergie den Bilanzgruppen individuell in Rechnung zu stellen. Se
05.06.2015

Umbau ohne gefestigtes Fundament wäre unverantwortlichSans base solide, une refonte serait irresponsable

VSE-Präsident Kurt Rohrbach verglich in seiner Eröffnungsrede den angestrebten Umbau des Energiesystems mit einer Gebäudesanierung, bei der vor dem Baustart Fragen zur Statik abgeklärt und die Bausubstanz stabilisiert würden. «Auch bei der Wasserkraft geht es darum, das Bestehende zu stabilisieren und tragfähig zu behalten.» Darüber hinaus könne es weder bei einer Gebäudesanierung noch bei der...
05.06.2015

Britenfaktor

Die EU-Kommission hat der Anfang Jahr lancierten Option eines Übergangsabkommens für den Strombereich eine definitive Absage erteilt. Dies ist zwar bedauerlich, bei nüchterner Betrachtung jedoch alles andere als überraschend. In der Tat war voraussehbar, dass es der europäische Energiekommissar Canete äusserst schwer haben würde, seine Kollegen von der Opportunität eines Übergangsabkommens zu...
Anzeige der Resultate 21 bis 25 von 275