28.11.2014

Der Trottel als Leitbild

Es gehört zu den zivilisatorischen Errungenschaften und ist zur Selbstverständlichkeit geworden, dass Konsumentinnen und Konsumenten beim Kauf von Gütern sowie Dienstleistungen weitestgehend frei wählen können. Vor diesem Hintergrund und mit Blick auf die europäische Realität mutet das gegenwärtige schweizerische Strommarktregime gleichermassen exotisch wie anachronistisch an.
Ab dem 1. Januar...
24.11.2014

Branche spricht sich für vollständige Marktöffnung aus

Der Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen VSE spricht sich für die vollständige Öffnung des Strommarktes aus, wie sie vom Bundesrat vorgesehen ist. Für das Gelingen dieses zweiten Liberalisierungsschrittes müssen verschiedene Bedingungen erfüllt sein: eine ausreichende Frist für die Vorbereitungsarbeiten, die kompatible Ausgestaltung zur Energiestrategie 2050 und keine Preisregulierung...
18.11.2014

Investitionen in die Energieinfrastruktur erleichtern

Erkenntnisse vom SwissECS und politische Entwicklungen

Mit der Energiestrategie 2050 sollen neue, ambitionierte energiepolitische Ziele gesetzt werden. Der bereits lancierte und künftig wohl noch forcierte Umbau des Energiesystems stellt grosse Herausforderungen, vor allem an die Finanzierung von Investitionen in die Stromversorgungsinfrastruktur. Der Beitrag von institutionellen Anlegern und die dazu notwendigen Rahmenbedingungen stehen derzeit im...
07.11.2014

Volle Strommarktöffnung: Vernehmlassung gestartet

Ab 1. Januar 2018 sollen sämtliche Schweizer Stromkonsumentinnen und Stromkonsumenten ihren Anbieter selber wählen können – also auch die Haushalte und Gewerbe mit einem Stromverbrauch unter 100 000  kWh pro Jahr. Der Wechsel in den freien Markt ist für sie jedoch nicht obligatorisch. Wer den Strombezug beim lokalen Versorger nicht kündigt, bezieht künftig die abgesicherte Grundversorgung...
07.11.2014

Energiewende oder Ecopop

Mit der Ecopop-Initiative, über welche die Schweiz Ende November abstimmt, treffen wir auch eine Entscheidung, die für die Strombranche von hoher Wichtigkeit ist. Wird das schädliche Volksbegehren gutgeheissen, stehen wir vor einer sehr düsteren Stromzukunft. Im Jahr 1996 läutete die EU die Vereinheitlichung des Binnenmarktes für Strom ein. Seit 2009 gilt das dritte Binnenmarktpaket. Die EU...
Anzeige der Resultate 21 bis 25 von 248