12.08.2016

3D Flash Memories

In Digitalkameras und Memory Sticks werden sie schon seit zwei Jahrzehnten als energieeffiziente, nichtflüchtige Speicher eingesetzt, heute ermöglichen Flash-Speicher MP3-Spieler und machen sich als Solid-State-Drives daran, in Rechnern die herkömmlichen Festplatten zu ersetzen. Die Miniaturisierung stösst aber zunehmend an Grenzen. Um die Speicherdichte bei gleicher Chipfläche erhöhen zu...
12.08.2016

Programmierparadigmen

Eine Einführung auf der Grundlage von Racket, 2. Auflage

Von Software erwartet man ein zuverlässiges Funktionieren. Der Aufbau bzw. die Möglichkeiten, die Programmiersprachen zulassen, können den Programmierern helfen, potenzielle Probleme zu umschiffen. Dabei ist es nicht nur wichtig, diejenige Sprache zu verwenden, die zur Aufgabe passt, sondern auch, das Programmierparadigma – die passende Denkweise bzw. den geeigneten Programmierstil – beim...
12.08.2016

Eine Welt im Datenrausch

Computeranlagen und Datenmengen als gesellschaftliche Herausforderung in der Bundesrepublik Deutschland (1965–1975)

Big-Data-Trends, die NSA-Enthüllungen von Snowden, die Tücken von Social Media – heute werden die gesellschaftlichen Auswirkungen der Datenverbreitung und -nutzung zurecht intensiv diskutiert. Dass aber nicht nur das Speichern, Verbreiten und Verarbeiten stets wachsender persönlicher Daten, sondern auch die gesellschaftliche, wissenschaftliche und juristische Auseinandersetzung mit diesem...
01.07.2016

Künstliche Intelligenz – wann übernehmen die Maschinen?

Technik im Fokus

Der Buchtitel tönt vieles an, das in diesem Taschenbuch diskutiert wird. Einerseits die Ängste, die selbstlernende technische Systeme in der Gesellschaft auslösen: Werden uns Rechner einmal überholen und aus ihrer dienenden Rolle in eine dominierende schlüpfen? Andererseits die positive Seite: Bei gewissen Aufgaben ist es durchaus wünschenswert, dass sie durch KI-Systeme erledigt werden, sei es...
01.07.2016

Digital Make-Believe

Human-Computer Interaction Series

Leistungsfähige Rechner und Displays machen es heute möglich, in virtuelle Realitäten einzutauchen. Die Rechner können als Krücken betrachtet werden, die ein «Make-Believe» ermöglichen, einen Glauben, jemand anderes oder in einer anderen Situation zu sein. Ähnlich wie Kinder, die mit Besenstielen Laserschwerte imitieren und in die Rolle von Star-Wars-Figuren schlüpfen. Obwohl dieser Ansatz...
Anzeige der Resultate 6 bis 10 von 244