Niederfrequenz – nicht nur für Bahnen

13.04.2015

Offshore-Windenergie mit Wechselstrom übertragen

Autor: Uwe Behmann, Thorsten Schütte
Uwe Behmann, Thorsten Schütte

Die elektrotechnischen Vorteile niedriger AC-Netzfrequenz, mit der die Bahnindustrie seit einem Jahrhundert vertraut ist, lassen sich auch anders nutzen. Zum Übertragen von Offshore-Windenergie wird jetzt ihr Potenzial im Vergleich zur aufwendigen Gleichstrom-Hochspannungstechnik geprüft. Ihre technischen und wirtschaftlichen Merkmale gelten aber ebenso für Fernleitungen an Land.