25.05.2016

Rätsel um Effizienzverlust von Zinkoxid-basierten Farbstoffsolarzellen aufgeklärt

Um Sonnenenergie in Strom oder solare Brennstoffe umzuwandeln, benötigt man spezielle Materialsysteme. Zum Beispiel solche, die aus organischen und anorganischen dünnen Schichten bestehen. Bei der Umwandlung der Sonnenenergie spielen Prozesse an den Grenzflächen dieser Schichten eine entscheidende Rolle. Nun hat ein HZB-Team um Prof. Emad Aziz erstmals mit ultrakurzen Laserpulsen direkt...
25.05.2016

E-Mobility und Industrie 4.0 sorgen für steigende Nachfrage nach Ingenieuren

Hochschulabsolventen und Young Professionals der Elektro- und Informationstechnik können beruhigt in die Zukunft blicken, ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind nach wie vor glänzend. Dies bestätigen 92 % der VDE-Mitgliedsunternehmen und Hochschulen der Elektro- und Informationstechnik, die der Technologieverband VDE anlässlich der Hannover Messe für ihre neue Studie befragte.
25.05.2016

Die schnellste drahtlose Datenübertragung

Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) halten einen bemerkenswerten Rekord: Ihnen ist es gelungen, Daten mit einer Rate von 100 Gigabit pro Sekunde zu übertragen – und zwar drahtlos über eine Entfernung von 20 Metern. Damit liesse sich der gesamte Inhalt einer Blu-Ray Disc in nur zwei Sekunden von einem Gerät zu einem anderen übertragen. Moderne WLAN-Verbindungen sind um das...
25.05.2016

Umspannplattform für Offshore-Windpark Sandbank geht auf See

«Leinen los» für einen 2400-Tonnen-Giganten: Nach rund 16 Monaten Bauzeit geht das Offshore-Umspannwerk für den Offshore-Windpark Sandbank jetzt auf seine Seereise zur Baustelle des Windparks 90 km westlich von Sylt.
25.05.2016

Bike4Car: Anmeldestart

14 Tage lang gratis ein E-Bike ausprobieren im Tausch gegen das Auto – das bietet Bike4Car auch dieses Jahr wieder an.
24.05.2016

Weiterhin wird jedes siebte elektrotechnische Erzeugnis beanstandet

15 % der im Jahr 2015 durch das Eidgenössische Starkstrominspektorat Esti überprüften elektrischen Erzeugnisse weisen Mängel auf. 82 Verkaufsverbote und Verkaufsstopps mussten ausgesprochen werden. Zusätzlich wurden 17 Rückrufe und Sicherheitsinformationen von Produkten aus den Bereichen Haushalt, Wohnen und IT sowie aus der Haustechnik öffentlich aufgeschaltet und die Konsumenten darüber...
24.05.2016

Papierdicken schnell messen

In der papierverarbeitenden Industrie werden immer höhere Anforderungen an die Qualitätskontrolle gestellt. Bei der Dickenmessung müssen Sensoren inzwischen bis in den Sub-Mikrometerbereich hinein genau sein und dennoch sollen sie möglichst schnell und wartungsarm in der Produktionslinie funktionieren.
Für diese Anforderungen wurde am Fraunhofer ILT ein optischer Dickensensor entwickelt, der...
24.05.2016

Erste Wasserstoffeinspeisung durch Power-to-Gas bei Solothurn

Durch den zunehmenden Anteil erneuerbarer Stromproduktion werden Energiespeicher immer wichtiger. In diesem Zusammenhang wird die Umwandlung von Strom zu Gas interessant, da sich dieses sehr gut speichern lässt. Im Hybridwerk Aarmatt in Zuchwil bei Solothurn konnte nun erstmals aus erneuerbarem Strom produzierter Wasserstoff in das Schweizer Gasnetz eingespeist werden. Damit hat das Pilotprojekt...
24.05.2016

Lichtquelle für schnellere Chips

Weltweit wachsende Datenmengen lassen die herkömmliche elektronische Verarbeitung an ihre Grenzen stossen. Die Informationstechnologie der Zukunft setzt deshalb auf Licht als Medium für schnelle Datenübermittlung auch innerhalb von Computerchips. Forscher unter Federführung des KIT haben nun gezeigt, dass sich winzige Röhrchen aus Kohlenstoff als On-Chip-Lichtquelle für die...
24.05.2016

Vielversprechendes Genfer Geothermie-Projekt

Der Kanton Genf will in Zukunft rund zwei Drittel der Genfer Haushalte mit Hilfe von Geothermie heizen. Mehrjährige Untersuchungen der Genfer Böden hätten ergeben, dass es im Kanton fünf für die Geothermie potenziell geeignete wasserführende Schichten gäbe, teilte der Kanton mit.
23.05.2016

Vorbereitungen sind unabdingbar

Vollständige Marktöffnung: Folgen und Herausforderungen für Schweizer EVUs im Haushaltskundenbereich

Während die Marktöffnung in der Schweiz derzeit noch diskutiert wird, ist sie in Deutschland schon seit längerer Zeit Realität. Der vorliegende Artikel wirft einen Blick über die Grenzen und erläutert die möglichen Auswirkungen einer Marktliberalisierung in der Schweiz. Dabei zeigt sich: Um im liberalisierten Markt langfristig zu überleben, ist es unabdingbar, sich bereits heute auf die neue...
23.05.2016

Grossauftrag für Windpark-Anbindung

ABB hat vom dänischen Energiekonzern Dong Energy einen Auftrag im Wert von über 250 Mio. US-$ für die Lieferung eines Hochspannungskabelsystems erhalten. Es wird den in der Nordsee gelegenen Windpark Hornsea Project One mit dem britischen Festnetz verbinden.
Mit einer Leistung von 1,2  GW wird Hornsea Project One der grösste Offshore-Windpark der Welt sein. ABB wird...
23.05.2016

Flexibler Laufroboter meistert Hindernisse autonom

Mitarbeiter des Centro di Micro-Bio-Robotica am Istituto Italiano di Tecnologia haben in Zusammenarbeit mit der Scuola Superiore Sant'Anna einen flexiblen Laufroboter entwickelt.
23.05.2016

Mont Crosin: Älteste Anlagen werden ersetzt

Auf dem Mont Crosin werden diesen Sommer die vier ältesten Windenergieanlagen ersetzt. Das sogenannte Repowering führt zusammen mit dem ersten 2013 durchgeführten zu einer Mehrproduktion von 75 % gegenüber dem Jahr 2011, und das bei gleichbleibenden Anzahl von 16 Anlagen.
20.05.2016

Radar mit Rundumblick

Der Einsatz von Robotern in der Industrie ist nicht mehr wegzudenken. Sicherheits-Laserscanner sichern meist die Gefahrenbereiche ab und schützen Menschen vor Kollisionen. Doch den optischen Sensoren sind Grenzen gesetzt, etwa wenn Kunststoffplatten, Staub oder Rauch die Sicht behindern. Ein neuer Hochfrequenz-Radarscanner von Fraunhofer-Forschern durchdringt diese Hindernisse. Der Clou: Er...
20.05.2016

VDE-Studie: «Internet of Things» in 10 Jahren realisiert?

Das «Internet of Things» (IoT) ist in 10 Jahren da. Dies sagen 72 % der VDE-Mitgliedsunternehmen, die der Technologieverband für den «VDE-Trendreport 2016 Internet of Things / Industrie 4.0» anlässlich der Hannover Messe befragte. Aber auch in Deutschland und Europa?
20.05.2016

Studie über Marktpotenzial für Mehrwertdienste in autonom fahrenden Autos

Autonomes Fahren verspricht im nächsten Jahrzehnt ein jährliches Umsatzvolumen von mehreren Milliarden Euro für Mehrwertdienste. In der Studie «The Value of Time» hat das Fraunhofer IAO gemeinsam mit der Managementberatung Horváth & Partners unter 1500 Autofahrern deren Zahlungsbereitschaft für Mehrwertdienste während der Fahrt ermittelt
20.05.2016

Hochspannungsleitung Schwanderhof / Rathausen wird in den Boden verlegt

CKW ersetzt die in die Jahre gekommene 110-kV-Freileitung zwischen Schwanderhof (Emmen) und Rathausen durch eine neue, 2 km lange Kabelleitung.
20.05.2016

Nest – im Labor leben und arbeiten

Ende Mai eröffnet das BFE-Leuchtturmprojekt Nest seine erste Forschungseinheit: ein innovatives Büromodul. Im neuen Gebäude werden künftig zahlreiche Innovationen auf ihre Alltagstauglichkeit getestet. Für dieses modular aufgebaute, bewohnte Labor arbeiten Forscher eng mit Industriepartnern zusammen.
20.05.2016

Espace découverte Énergie im Berner Jura

Am 28. und 29. Mai eröffnen Espace découverte Énergie, Berner Jura Tourismus und die BKW die Reise- und Ausflugssaison 2016 auf dem Mont-Soleil. Zahlreiche kostenlose Aktivitäten erwarten die Besucher in der Heimat der erneuerbaren Energien.
19.05.2016

Neue Ansätze für Anlagenprüfungen

Vielfältige Möglichkeiten der IEC 61850 Edition 2

IEC 61850 wurde in den frühen 2000er-Jahren publiziert und gilt heute als anerkannte Norm für Automatisierungsprojekte in Schaltanlagen. Tausende Installationen weltweit repräsentieren eine Erfolgsgeschichte. Von Anfang an wurde die Frage «Wie kann ein über Ethernet angeschlossenes Gerät getestet werden?» gestellt. Bereits die Urversion des Standards beschrieb schon entsprechende Möglichkeiten,...
19.05.2016

Ineffiziente Netztarife

Das Stromnetz ist das Rückgrat der Versorgungssicherheit. Eine zuverlässige Netzinfrastruktur stellt sicher, dass den Endkunden zu jedem Zeitpunkt die gewünschte Leistung zur Verfügung gestellt werden kann. Die Finanzierung dieser Infrastruktur erfolgt vor allem über die Netztarife, die den Kunden in Rechnung gestellt werden. Die Frage ist nun, nach welchen Grundsätzen diese Netztarife...
19.05.2016

Neues Puffersystem schont Batterie im Elektroauto

Elektromobilität steht in vielen Ländern hoch im Kurs. Allerdings weisen die Batterien der Fahrzeuge mit langer Ladezeit, schneller Entladung und hohem Verschleiss noch Schwachstellen auf. Im Projekt «SkiPper» haben die IPA-Wissenschaftler auf Basis von Nanokohlenstoffen ein neuartige Superkondensator-Puffersystem entwickelt, das Leistungsspitzen abfängt und somit die Lebensdauer der Batterie...
18.05.2016

Neue Option für die Mittelspannung

Schweizweit erste Mittelspannungsanlage mit erdgeschirmter Feststoffisolierung in Betrieb

Gesamtbetriebskosten, Nachhaltigkeit und Offenheit für künftige Entwicklungen sind wichtige Kriterien für die Netzstrategie von Energieversorgern. Die schweizweit erste Mittelspannungsanlage mit erdgeschirmter Feststoffisolierung, die kürzlich in Steffisburg in Betrieb ging, erfüllt diese Kriterien.
18.05.2016

Die Smart Grids kommen, langsam aber sicher

In der Forschung sind Smart Grids seit mehr als zehn Jahren ein etabliertes Thema. Unzählige Konferenzen werden weltweit organisiert, die Anzahl von veröffentlichten Papers ist fast astronomisch. Aber wie haben sich diese massiven Forschungsaktivitäten auf die Planung und den Betrieb von Stromnetzen ausgewirkt? Haben die Forschungsergebnisse in unseren Netzen schon Spuren hinterlassen?
Auf...
Anzeige der Resultate 1 bis 25 von 3290