27.04.2015

Photovoltaik international: Soviel Strom wie 32 AKW

Die Internationale Energieagentur IEA veröffentlichte am 31. März 2015 im Rahmen ihres Photovoltaik-Programms (IEA PVPS), in dem auch die Schweiz vertreten ist, erste Schätzungen zum Zubau von Photovoltaikanlagen weltweit. Im Jahr 2014 wurden demnach 38,7 GW neu installiert, nur geringfügig mehr als im Vorjahr. Laut dem Bericht. Die weltweit installierte Gesamtleistung lag damit Ende 2014 bei 177...
27.04.2015

Photovoltaik: Mit neuen Geschäftsmodellen in die Zukunft

Ungeachtet sinkender Ölpreise wächst die weltweite Nachfrage nach Strom aus Photovoltaik (PV). Stark gefallene Systempreise begünstigen weltweit den Bau von PV-Kraftwerken. Gleichzeitig verändern sich die Geschäftsmodelle der Branche: Auslaufende staatliche Förderungen erfordern neue Finanzierungs- und Erlösmodelle und positionieren die Solarenergie als vielversprechende Investitionsmöglichkeit....
27.04.2015

Neuer Laser für Computerchips

Winzige Laser, die in Computerchips aus Silizium eingebaut werden, sollen in Zukunft die Kommunikation innerhalb der Chips und zwischen verschiedenen Bauteilen eines Computers beschleunigen. Lange suchten Experten nach einem dafür geeigneten Lasermaterial, das sich mit dem Fertigungsprozess von Siliziumchips vereinbaren lässt. Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich und des Paul Scherrer...
27.04.2015

Strom aus Wasserwirbel-Systemen

Wasserwirbel-Systeme erzeugen aus und mit der Natur Strom. Gleichzeitig wird bei jedem Projekt immer eine (Teil-) Flussrenaturierung durchgeführt. Die innovative Technologie, welche unsichtbar in den Boden verschwinden kann, hat in der Schweiz und im Ausland grosses Potential und Erfolg: Rund 30 Projekte in der Schweiz und der EU, sowie über 1000 Anlagen in Indien und anderen Ländern sind zurzeit...
27.04.2015

Die SBB hat Klimaziel übertroffen

Die SBB hat das Ziel der bestehenden Klimastrategie bereits per Ende 2014 erreicht und damit die Vorgaben des Bundes übertroffen. Die CO2-Emissionen wurden um 37 % oder 67 000 Tonnen gegenüber dem Basisjahr 1990 reduziert. Dazu beigetragen haben die Umstellung auf Strom aus erneuerbaren Quellen und verschiedene Energieeffizienz-Massnahmen. Die SBB will sich nun ein neues ambitioniertes Ziel...
24.04.2015

Solarenergie optimal nutzen

Fotovoltaik ist die einzige erneuerbare Energieform, die sogar ein Vielfaches unseres heutigen Bedarfs abdecken könnte. Allerdings ist es aufgrund des Tages- und Jahreszeitenkreislaufs nicht möglich, an einem Standort konstant zu produzieren.
24.04.2015

Erster Freilandroboter im Weinbau

Jetzt wartet er am Julius Kühn-Institut (JKI) an dessen Standort Siebeldingen auf seinen Einsatz. Er, das ist Phenobot, ist ein Freilandroboter, dessen Entwicklung das erfolgreiche Ergebnis des Projektes Phenovines ist. Wissenschaftliche Projektpartner waren die Hochschule Geisenheim, Institut für Technik, und das Julius Kühn-Institut (JKI) mit seinem Fachinstitut für Rebenzüchtung.
24.04.2015

Studie: Das Ende vom Fracking-Geschäft

Eine neue Studie der Energy Watch Group (EWG) hat die Folgen von Fracking in den USA untersucht und warnt eindringlich vor dem Ausbau der Schiefergasförderung in Deutschland und Europa. Die durch Fracking verursachten Kosten und Umweltschäden stehen in keinem Verhältnis zur Rohstoffgewinnung dieser Bohrmethode.
24.04.2015

Gespaltener Röntgenblitz zeigt schnelle Vorgänge

SwissFEL, der Röntgenlaser des PSI, wird die einzelnen Schritte sehr schneller Vorgänge in Materialien sichtbar machen. Üblicherweise braucht man dafür zwei Laser: einen konventionellen, der den Vorgang mit einem Lichtblitz anstösst, und den SwissFEL, der den veränderten Zustand kurz danach mit einem Blitz durchleuchtet. Forschende des Paul Scherrer Instituts haben nun ein neues Verfahren...
23.04.2015

Neuer Sensor erkennt Manipulationen der Ladestrommessung

Zukunftsvisionen für die Elektromobilität sehen ein dichtes Netz an Ladesäulen vor. Unmöglich wäre es aber, sie alle zu überwachen und vor Manipulationen zu schützen. Im Projekt «SecMobil» haben Ingenieure der Ruhr-Universität Bochum (RUB) um Prof. Dr. Tim Güneysu gemeinsam mit ihren Partnern einen neuen Sicherheitssensor für Ladesäulen entwickelt, der drei Funktionen vereint: In nur einem Chip...
23.04.2015

Roboter übernimmt Alltagsarbeiten für Senioren

Das in Peccioli bei Pisa beheimatete Istituto di Biorobotica della Scuola Superiore Sant'Anna (IT) hat einen zur Unterstützung älterer Menschen entworfenen Roboter vorgestellt. Die Maschine kann ein Vielzahl von im Alltag anfallenden Aufgaben wahrnehmen.
23.04.2015

Erfolgreicher Flug durch die Atmosphäre

Die Europäische Weltraumorganisation ESA testete Mitte Februar 2015 ihr neues Raumschiff, das Intermediate eXperimental Vehicle (IXV). Ziel des Flugs war die Erprobung und Validierung neuer Technologien und Systeme für den Wiedereintritt in die Erdatmosphäre. Zudem wurden Daten zu selten erforschten, sehr hohen Geschwindigkeiten beim Flug durch die oberen Atmosphärenschichten gesammelt. Mit an...
23.04.2015

100-kW-Brennstoffzelle für Autos im Dauertest

Mit der derzeit laufenden Markteinführung von Brennstoffzellen-Autos steigt der Bedarf an Tests weltweit und damit die Nachfrage nach unabhängigen Testeinrichtungen. Im Fokus steht das elektrische Verhalten der Brennstoffzelle unter dynamischen Belastungszuständen, wie sie im täglichen Fahrzyklus auftreten können. Ein Belastungstest der besonderen Art ist dem Zentrum für Sonnenenergie- und...
23.04.2015

Türkei tritt europäischem Stromverbund bei

Die Türkei hat ihr Stromnetz mit dem der EU synchronisiert. Der türkische Übertragungsnetzbetreiber Teias wurde ein Mitglied des Verbandes der europäischen Übertragungsnetzbetreiber Entso-E, teilte die Organisation mit.
22.04.2015

Erstes Gezeitenlagunen-Wasserkraft­werksprojekt

Nach einem internationalen Ausschreibungsverfahren hat das Konsortium GE/Andritz Hydro den Auftrag für die Lieferung der elektromechanischen Ausrüstung für das weltweit erste Gezeitenlagunen-Wasserkraftwerksprojekt in der Swansea-Bucht, Wales, erhalten. Das Ausschreibungsvolumen für das Konsortium beträgt rund 400  Mio.  €, der auf Andritz entfallende Anteil etwa 250  Mio.  €.
Das...
22.04.2015

Das Internet neu erfinden

Technologie am WorldWebForum 2015 in Zürich

Am 10. März 2015 trafen sich Innovatoren und Internet-Interessierte am 3. WorldWebForum, um die Möglichkeiten der digitalen Transformation auszuloten. Adrian Perrig, Professor für Informatik an der ETH Zürich, stellte die Scion-Architektur vor, die das Border Gateway Protokoll ersetzen soll. Im Interview gibt er Einblicke in seinen neuen Ansatz, der das Internet schon bald sicherer und...
22.04.2015

Steigerung der Biogasproduktion

Der im Kanton Luzern ansässige Biogasproduzent Swiss Farmer Power (SFP) hat im vergangenen Geschäftsjahr seine Biogasherstellung um 5 % auf 23,3 Mio. kWh gesteigert. Damit konnte das Unternehmen nach eigenen Angaben rund 1,16 Mrd. kWh mehr Biogas ins Netz einspeisen als im Jahr 2013.
22.04.2015

Drittgrösste Schweizer Solaranlage in Chiasso

Auf den Dächern der SBB Speditionslagerhäuser in Chiasso entsteht die drittgrösste Solaranlage der Schweiz. Vor dem Einbau der photovoltaischen Zellen erneuert die SBB die 24 000 m2 Fläche der Dächer vollständig.
22.04.2015

Zusammenschluss von EWR und EWG mit BKW

Die BKW integriert auf Anfang nächsten Jahres ihre Konzerngesellschaften EWR Energie AG (EWR) und Elektrizitätswerk Grindelwald AG (EWG) vollständig in die BKW. Sie erzielt damit im Interesse der Kunden und des Unternehmens Effizienzgewinne und sichert langfristig die Versorgung in der Region.
21.04.2015

Vertriebsprozess im Wandel

Neue Möglichkeiten für Prognosen im Rahmen des Risikomanagements

Sich verändernde gesetzliche Rahmenbedingungen, wachsender Wettbewerbsdruck, zunehmende Fluktuation bei Kunden, Verbrauch und Produktion sowie sinkende Margen – die Unsicherheiten im Energievertrieb nehmen weiter zu. Energieversorgungsunternehmen sehen sich heute und in Zukunft mit einer Vielzahl von Kräften konfrontiert, die massgeblich den wirtschaftlichen Erfolg des Unternehmens beeinflussen....
21.04.2015

Schwierigkeiten beim Bau der Ermeth

Neue Funde im Hochschularchiv der ETH Zürich

Kürzlich wurden im Archiv der ETH Zürich Dokumente gefunden, die aufzeigen, wie dramatisch der Bau der Ermeth, der elektronischen Rechenmaschine der ETH, war. Die Fertigung des ersten Schweizer Computers vor 60 Jahren war nicht nur geprägt von kaum überwindbaren technischen Schwierigkeiten, sondern auch von erheblichen Lieferverzögerungen, Geldnot und dem vorzeitigen, kurzfristigen Weggang des...
21.04.2015

EU stoppt quecksilberhaltige Lampen

Sie beleuchten Fussballplätze, erhellen Strassen und Gehwege oder sorgen in Industriehallen für helles Licht: Quecksilberdampflampen, kurz HQL-Lampen, finden sich überall in Gewerbe und Öffentlichkeit. EU-weit soll es 35 Millionen HQL-Lampen geben. Nun stoppt die EU den Verkauf zum 1. April 2015. Denn die Lampen, deren erste Varianten in den 1930er Jahren auf den Markt kamen, sind nicht...
21.04.2015

Erstes serienmässiges Wasserstoff-Fahrzeug in der Schweiz

Das erste, mit Wasserstoff betriebene Serienfahrzeug ist nun in der Schweiz erhältlich. Beim Hyundai ix35 Fuel Cell handelt es sich um einen Crossover, der sich innert 3 Minuten mit Wasserstoff betanken lässt und über eine Reichweite von rund 600 km verfügt. Parallel zur Markteinführung plant Hyundai Suisse in Zusammenarbeit mit der Empa und weiteren Partnern in diesem Jahr die Erstellung einer...
21.04.2015

Gemeinsame Forschung

Die BKW AG beteiligt sich am Schweizer Zentrum für Elektronik und Mikrotechnik in Neuenburg (CSEM SA). Sie investiert 1,68 Mio. Franken in die Forschungsstätte und wird in Zukunft auch im Verwaltungsrat Einsitz nehmen. Mit der Beteiligung forscht die BKW gemeinsam mit dem CSEM an neuen Lösungen für die Energiezukunft der Schweiz.
20.04.2015

Tontafeln am Computer rekonstruiert

Für die Altorientalistik kommt es einer Revolution gleich: Durch hoch aufgelöste 3D-Scans antiker Keilschrifttafeln und mit neu entwickelten Computerprogrammen erweitert sich der Forschungshorizont.
In den drei Jahrtausenden vor Christi Geburt war im Vorderen Orient eine Hochkultur entwickelt, die viele Informationen über sich hinterlassen hat: auf Tontafeln, beschrieben in Keilschrift. Bei...
Anzeige der Resultate 1 bis 25 von 1887