01.07.2016

Nicht nur Sonnenschein in den Bergen

Energieversorgungssicherheit im alpinen und stark touristisch geprägten Raum – das Beispiel Lauterbrunnen

Mit der Sunshine-Regulierung beabsichtigt die ElCom, die Transparenz im regulierten Bereich zu erhöhen. Anhand von verschiedenen vordefinierten Indikatoren sollen Netzbetreiber künftig bewertet werden, um die Qualität, Kosten und Preise ihrer Leistungen miteinander zu vergleichen. Allerdings ist die Aussagekraft der Resultate vorsichtig zu interpretieren, wie das Beispiel eines Versorgers aus dem...
01.07.2016

Lösungen für die Energiezukunft

Powertage in Zürich vom 31. Mai bis zum 2. Juni 2016

Alle zwei Jahre laden die Powertage die Elektrizitätswelt ein. Dabei entwickelt sich das Forum am Morgen zu einem Zuschauermagnet. Am ersten Tag ging es um Technologien, die mit der dezentralen Einspeisung künftig einen Beitrag zur Energiewende leisten könnten.
01.07.2016

Strommarktöffnung: ausser Rang und Traktanden?

Die Strombranche müsse sich darauf gefasst machen, dass die zweite Etappe der Strommarkt­öffnung kommt, warnte BFE-Direktor Steinmann an den Powertagen Anfang Juni. Ist die Mitteilung des Bundesrates von Anfang Mai, die Marktöffnung auf die lange Bank zu schieben, also schon wieder Makulatur? Sicher nicht. Aber Unrecht hat der scheidende BFE-Direktor trotzdem nicht. Nehmen wir doch eine...
01.07.2016

Nachhaltig erzeugter Wasserstoff aus Aarau

IBAarau und H2 Energy planen gemeinsam die Errichtung einer Wasserstoff-Produktionsanlage am Wasserkraftwerk in Aarau. Dazu hat IBAarau ein Baugesuch eingereicht. Das Wasserkraftwerk liefert den erneuerbaren Strom für die Herstellung von Wasserstoff. Der erzeugte Wasserstoff dient als Treibstoff der ersten öffentlichen Wasserstoff-Tankstelle in der Schweiz. Diese Tankstelle wird von Coop...
30.06.2016

Bundesrat legt Netzzuschlag 2017 fest

Für die Förderung der Stromproduktion aus erneuerbaren Energien und Gewässersanierungen bezahlen die Schweizer Stromkonsumentinnen und -konsumenten ab 1. Januar 2017 einen Zuschlag von 1,5 Rp./kWh. Dies hat der Bundesrat in einer Revision der Energieverordnung festgelegt. Er schöpft damit das gesetzlich festgelegte Maximum aus. Trotz der Erhöhung um 0,2 Rp./kWh gegenüber dem Jahr 2016 kann die...
30.06.2016

Verbrauch von Neuwagen lag 2015 bei 5,84 l pro 100 km

Die in der Schweiz im Jahr 2015 neu zugelassenen Personenwagen haben einen Durchschnittsverbrauch von 5,84 l Benzinäquivalenten pro 100 km. Gegenüber dem Vorjahr (6,11 l/100 km) entspricht dies einer Abnahme von 4,4 %. Die durchschnittlichen CO2-Emissionen der Neuwagen lagen mit 135 g CO2 pro Kilometer um 4,9 % tiefer als im Vorjahr (142 g CO2/km). Der steigende Anteil von Elektrofahrzeugen an...
30.06.2016

IEC General Meeting 2016 – Neuerfindung der Normung

Mit der Aufschaltung der webbasierten Anmeldung zur IEC-Generalversammlung 2016 in Frankfurt/Main hat das weltgrösste Treffen der elektrotechnischen Normungsorganisation konkrete Formen angenommen.
30.06.2016

Grösserer Etat für europäische Wasserstoffmobilität

Das europäische Projekt «H2ME» zum Ausbau der Wasserstoffmobilität wird aufgestockt. Weitere 35 Mio. Euro hat das Trägerkonsortium für eine zweite Phase zum Aufbau der Ladeinfrastruktur bewilligt.
29.06.2016

Züri Fäscht 2016: Handy mit Solarstrom laden und free WiFi nutzen

Unter dem Motto «ewz lädt Ihre Batterien wieder auf» können die Besucherinnen und Besucher am Stand ihr Handy kostenlos mit Solarstrom aufladen. Zudem stellt ewz für die Öffentlichkeit ein Public WiFi-Netz zur Verfügung. Dieses kann am ewz-Stand und rund um das Bellevue gratis genutzt werden.
29.06.2016

Kopfhörer übersetzt Gespräche in Echtzeit

Der smarte Kopfhörer «Pilot», der gegenwärtig von einem New Yorker Start-up entwickelt wird, verspricht ungeahnte Möglichkeiten. Das kleine Hightech-Gadget soll wie ein echter Dolmetscher funktionieren und verschiedene Sprachen, die man selbst nicht verstehen könnte, gleich direkt während eines Gesprächs in Echtzeit für den Nutzer übersetzen.
29.06.2016

Zusammenarbeit in der Batterieforschung

Das VDE-Institut in Offenbach (Hessen) und das Batterieforschungszentrum Meet der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster arbeiten künftig im Bereich der Batterieforschung zusammen. Vertreter beider Einrichtungen unterzeichneten ein entsprechendes «Memorandum of Understanding». VDE steht für «Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik», Meet für «Münster Electrochemical...
29.06.2016

Neues Suchen in Bilddatenbanken: Handskizze genügt

Informatiker der Universität Basel haben ein neuartiges Verfahren zur Suche in Bild- und Videodatenbanken entwickelt – auf der Basis von Handskizzen. Die Benutzer machen dafür auf einem Tablet oder auf interaktivem Papier zunächst eine Skizze, und das System sucht in der Datenbank die dazu passenden Bilder. Das neue Verfahren ist für die Forschung frei zugänglich.
29.06.2016

400. Gemeinde als Energiestadt zertifiziert

Die Labelkommission des Trägervereins Energiestadt hat an ihrer Juni-Sitzung die 400. Energiestadt zertifiziert, die Tessiner Gemeinde Camorino. Energiestadt erfreut sich als Qualitätslabel weiterhin grosser Beliebtheit. Über die Hälfte der Schweizer Bevölkerung lebt in einer Energiestadt.
29.06.2016

Geförderte energieeffiziente Massnahmen

Im Hinblick auf Unterstützung von energieeffizienten Massnahmen durch ProKilowatt sind 53 Projektanträge für die 7. Wettbewerblichen Ausschreibungen eingereicht worden. Insgesamt werden davon 38 Projekte mit CHF 6 168 150.- unterstützt.
28.06.2016

Geheimnisvolle Welt im Berg

Die grösste Baustelle der Schweiz, die höchstgelegene Staumauer Europas - das Pumpspeicherwerk Limmern ist zweifelsohne ein Jahrhundertbauwerk. Es befindet sich auf der Zielgeraden: Beim Pumpspeicherwerk Limmern der Axpo in den Glarner Alpen beginnt anfangs Juli der Aufstau des neuen Speichersees auf der Muttenalp.
28.06.2016

Windturbinen und Netzanbindung für Offshore-Projekt Beatrice

Für das Projekt Beatrice wird Siemens 84 Windturbinen mit einer Leistung von jeweils 7 MW und einem Rotordurchmesser von 154 m liefern, installieren und in Betrieb nehmen.
28.06.2016

Stromeinspeisung von Sonne und Wind besser vorhersagen

Sonne und Wind scheinen beziehungsweise wehen nicht immer gleich stark. Ein Problem für das Stromnetz, in dem Stromangebot immer gleich Stromnachfrage sein muss. Im Projekt EWeLine arbeiten Fraunhofer und der Deutsche Wetterdienst an besseren Prognosemodellen für die Stromerzeugung erneuerbarer Energien. Jetzt ist eine Plattform gestartet, auf der Übertragungsnetzbetreiber die neuen Modelle live...
28.06.2016

Erneuerbare Energie für 2500 Simmentaler Haushalte

Die BKW hat das Wasserkraftwerk Laubegg nach zweieinhalb Jahren Bauzeit offiziell in Betrieb genommen. Im Herbst starten in der Bumisey bei Boltigen umfangreiche Renaturierungsarbeiten durch den BKW-Ökofonds, an welchen sich das Kraftwerk Laubegg finanziell beteiligt.
28.06.2016

Fahrspass und und Leistung von Elektrofahrzeugen werden unterschätzt

«Testfahrt und Kaufbonus als wichtige Push-Faktoren» - Wie bewerten Menschen aus unterschiedlichen Kulturkreisen die Nutzung der Elektromobilität und welche Erkenntnisse können grosse Automobilhersteller und die Politik daraus ableiten? Diese Fragen untersuchten Studierende der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart bereits im Jahr 2014 anhand einer Vergleichsstudie zwischen deutschen,...
27.06.2016

Ausbau des Stromnetzes in China

ABB hat Aufträge im Wert von mehr als 300  Mio  US-$ für die Lieferung von Konvertertransformatoren für zwei Lang­strecken-Ultrahochspannungsübertragungsleitungen (UHGÜ) erhalten. Die Leitungen werden mit 800 kV arbeiten und 10  GW übertragen.
Die 1609  km lange Leitung Ximeng–Taizhou und die 1231  km lange Verbindung Shanghaimiao–Shandong werden im Vergleich zu herkömmlichen...
27.06.2016

Unterwasser-Drohne kontrolliert Boote und Netze

Die Technologie unbemannter Drohnen verspricht nicht nur in der Luft ein breites Anwendungspotenzial, sondern auch unter Wasser. Bestes Beispiel hierfür ist die sogenannte «SeaDrone», die auf der «TechCrunch Disrupt»-Konferenz in New York zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert worden ist. Das Gerät, das ähnlich wie seine Kollegen in der Luft über Propeller angetrieben wird, punktet durch...
27.06.2016

Durchbruch in der zahnmedizinischen Bildgebung

Neues Verfahren ist strahlungsfrei und hochpräzise: 3D-Bilder zeigen erstmals Hart- und Weichgewebe. Der Einsatz könnte Röntgen-Einsatz stark reduzieren.
27.06.2016

Carsahring: Ausbau der Elektro-Flotte

Das Carsharing-Unternehmen Mobility baut seine Elektro-Flotte bis ins Jahr 2020 auf 100 Fahrzeuge aus. Zudem lanciert es das Angebot «Mobility-Electro», welches Gemeinden und Firmen mit Elektro-Autos versorgt.
27.06.2016

Solarenergie versorgt 10 Mio. Haushalte

In Deutschland überschreitet die installierte Solarstromleistung die 40 GW-Schwelle. Entsprechend wächst der Speichermarkt und die Systempreise sinken. Der ganze Photovoltaik-Weltmarkt befindet sich weiter auf Wachstumskurs.,
24.06.2016

In 1,513 Sekunden von Null auf Hundert

Der Elektro-Rennwagen «grimsel» hat am 22. Juni den bisherigen Beschleunigungsweltrekord für Elektroautos gebrochen. In 1,513 Sekunden und innerhalb von weniger als 30 m beschleunigte das Fahrzeug von 0 auf 100 km/h. Den Wagen entwickelt und den Rekord aufgestellt haben Studierende der ETH Zürich und der Hochschule Luzern.
Anzeige der Resultate 1 bis 25 von 3418